• Ligurische Grenzkammstraße
    Ligurische Grenzkammstraße Endurowandern in den Alpen

Montag:

Die erste kleine Runde zur Eingewöhnung an das Gelände führte uns von unserem Campingplatz in Limone über das Fort Central auf die Ligurische Grenzkammstraße bis zur berühmten Spitzkehre auf dem Abschnitt vom Col de la Boaire und wieder zurück. Eine gemütliche Runde, bei der man schon mal einen ganz guten Eindruck bekommt, was einem auf der LGKS abverlangt wird.
 


Dienstag:

Am zweiten Tag sind wir die "Nordschleife" der LGKS gefahren (Denzel Westalpen, Runde 21). Entgegen der Empfehlung im Denzel haben wir uns dazu entschieden die Runde "im Uhrzeigersinn" zu fahren. Also von Limone aus über den Col de la Boaire bis zum Colla di Sanson und dann über den Col Linaire und durch La Brigue und Tende zurück nach Limone.
In diese Richtung gefahren hat man den Vorteil die schwierigsten Passagen auf der ersten Hälfte hinter sich zu bringen und den Tende-Pass von der deutlich spaßigeren, südlichen Seite hinauf zu fahren. Die 46 engen Kehren der alten Tendastraße gehen teilweise über Schotter und liegen sehr eng beieinander. Ein riesen Spaß!
 


Mittwoch:

Auf dieser Route bekamen wir zur Abwechslung überwiegend Asphalt und nur leichten Schotter unter die Räder. Nach ca. 20km unspektakulärer Anfahrt warteten wunderschöne kleine Passstraßen und fabelhafte Landschaften auf uns. 



Donnerstag:

Einer der Abstecher der Runde 21 aus dem Denzel, um eine zusätzliche Offroadeinlage erweitert. Sehr schön auch die erneute Tende-Pass Auffahrt. ;)
 


Freitag:

Unsere größte Runde der Tour. Diese Runde ging es wieder hauptsächlich auf Asphalt und leichten Schotter über wunderbare, wenig befahrene und teils komplett verlassene Passstraßen und schöne Städtchen.
Kurz vor Lantosque, wo der Trackpfad aufhört, hat meine Benzinpumpe die Blutkgrätsche gemacht und ich habe nach der Reparatur leider vergessen die Tour weiter aufzuzeichnen. 

Schubladen

Die LGKS-Crew

Ernie Troelf Africa Twin 
VJ Stephan MZ Baghira
Thomas KTM690 LC4  
nach oben
"));